PDA

View Full Version : SoG als Mehrspielerspiel



Nemo
12-30-2015, 13:16
Hallo zusammen,

beim letzten Spieleabend haben wir zu viert versucht SoG zu spielen... und erstaunlicherweise hat das super geklappt!:shock:
Wir waren 3 Anfänger und ein Leichtmatrose und haben die Regeln etwas gemischt zwischen Anfänger und Fortgeschrittene. Jeder hatte ein Schiff aus dem Starterset unter Kommando und los ging es. Leider hat mein Kompagnon sein Linien Schiff geschickt von der Karte manövriert und ich stand mit meiner Courageuse gegen zwei Briten alleine da...
Der Abend war auf jeden Fall sehr lustig! Habt ihr schon Erfahrungen mit mehr als zwei Spielern gemacht?
:drinks:

Torrence
12-30-2015, 15:42
Ehrlich gesagt, in etwa so hat auch unsere erste Runde zu viert mit dem Starterset ausgesehen...:embarass:

Aber ansonsten habe ich recht gute Erfahrungen gemacht: Ich treffe mich relativ regelmäßig (normalerweise ca. alle drei Wochen) mit Freunden zur SoG-Partie (wir sind immer zwischen 4 und 6 Leuten). Wir spielen entweder einfache Begegnungsgefechte oder abgewandelte Szenarien aus der Solo-Kampagne; erst gestern haben wir "The Captain's Dilemma" (http://sailsofglory.org/showthread.php?3690-BRF-November-Solo-Mission-11-quot-The-Captain-s-Dilemma-quot&highlight=Dilemma) zu viert gespielt (die vier Linienschiffe wurden von je einem von uns als Kommandant befehligt, die Fregatten wurden von jungen, verschwitzten Jungkommandanten unter unserem direkten Befehl kommandiert :wink:).

Es hat wie immer furchtbar viel Spaß gemacht, auch wenn es eine totale Niederlage für die im Hafen eingeschlossene Flotte war (sie hatten alle gleichzeitig, geführt von ihrem Flaggschiff, eine waghalsige Flucht gestartet (sie waren etwas schneller als die Schiffe der Blockadeflotte)m haben im Vorbeifahren die kleine Bombarde versenkt, wurden aber alle in Nahkämpfe und Entergefechte verwickelt. Ein Linienschiff wurde als Prise genommen, das andere und die Fregatte wurden versenkt. Auf Seiten der Angreifer ging außer der Bombarde nur die Besatzung der Fregatte verloren!). Hier zwei Bilder vom Ausgang:

Alle nicht vernichteten Schiffe (allesamt unter Kontrolle der belagernden Franzosen und noch erschreckend Nahe an der Hafenbucht):
18786


Und hier die Schiffskarten (links britisch, rechts französisch):
18787



Leider haben wir erst zu spät daran gedacht, Fotos zu machen, sonst gäbe es jetzt einen netten AAR!

Wir hatten auch daran gedacht, das Szenario als Auftakt einer fortlaufenden Geschichte um unsere Kommandanten zu nehmen, aber es wäre doch etwas ungünstig damit weiterzuspielen: Ein Kommandant tot, der andere in Kriegsgefangenschaft...
Nächste Woche wollen wir dasselbe Szenario nochmal spielen (nur mit Wechsel der Rollen von Angreifer und Verteidiger). Wenn es geht, machen wir da ein paar Fotos, dann lasse ich nochmal von mir hören. Vielleicht ist der Ausgang auch für die Handlung etwas günstiger!

Für die Schlacht haben wir etwas über vier Stunden gebraucht.

Comte de Brueys
12-31-2015, 00:56
Mit mehreren Spielern macht es auf jeden Fall den meisten Spaß.

Berichte von Mehrspielerpartien habe ich nur zwei und leider nur in Englisch. Sollte aber verständlich sein, da ich sie selbst verfasst habe.

5 Mann:

http://www.sailsofglory.org/showthread.php?3607-Game-night-with-the-Zirndorf-Flight

7 Mann:

http://www.sailsofglory.org/showthread.php?2548-quot-The-Lineup-quot-by-7eat51-at-Origins-2014

Nemo
01-02-2016, 00:54
Ab wie vielen Schiffen benötigt man denn ein additional counter set? :question:

Comte de Brueys
01-02-2016, 08:16
Kommt drauf' an.

Spielst du mit 8 Fregatten, dann dürfte ein Set ausreichen.

Mit 8 Dreideckern (1st rates), könnte es mit einem Set knapp werden.

Nemo
02-03-2016, 12:05
So am 13.2 startet die nächste Multiplayer Runde! :drinks:

Herkybird
02-03-2016, 12:38
Wir verwenden eine Reihe von Leistungsindikatoren für bis zu sechs Schiffe , und das scheint zu funktionieren ok! : Drinks:

Nemo
02-09-2016, 09:53
Kommt drauf' an.

Spielst du mit 8 Fregatten, dann dürfte ein Set ausreichen.

Mit 8 Dreideckern (1st rates), könnte es mit einem Set knapp werden.

Wir probieren gerade aus das wir wenn ein Deck zerstört ist die treffermarker gegen einen 0-Punkte Marker tauschen und die Treffer zurück in den Beutel legen... => Schwaben, sparen wo's nur geht. ��

:thumbsup: